ü ü ü

liebe lucy, es ist jedenfalls nicht die arroganz, die mich veranlasst dir zu schreiben – oder vielleicht doch?! … ich erlebte dich vor jahren bei lesungen – mit übersetzung – in der einen und der anderen biblio, bei dem einen oder anderen festival, vielleicht. schon damals drehte sich mir bei manchen übersetzten wörtern und sätzen der magen um… – ich könnte es sanfter ausdrücken: schon damals war ich nicht mit dem verdeutschten zeug einverstanden. tatsache ist, ich bin über die jahre, bis jetzt (!), dieses gefühl nicht los geworden. es ist keine arroganz meinerseits, es besser zu machen. es ist definitiv nicht wichtigtuerei. die übersetzung sollte es einfach deinen worten und sätzen schuldig sein. den leserinnen und lesern, die kein wort in der anderen sprache verstehen und in diese welt eintauchen wollen. übersetzer sind wichtig, aber auch nur menschen… 

Advertisements

dein mist

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s