“honi heit di dolomiten glesn…do sein so viel fahler drin…do moch i mir nix mehr draus (wegn meine eigenen fahler)…”

Advertisements